Bücherbummel LCHF-Magazin: Keto Info. Glutenfrei. Sojafrei. Wissen!

MiriamAllgemein, Bücherkiste, Reviews, WissenKommentar schreiben

Bücherbummel Keto Info. Glutenfrei. Sojafrei. Wissen!

Diese Rezension von „Keto Info. Glutenfrei. Sojafrei. Wissen!“ wurde zuerst im LCHF Magazin 01-2017 veröffentlicht. Hier ist der gesamte Bücherbummel als Leseprobe downloadbar. Du möchtest das LCHF-Magazin nicht mehr verpassen? Dann kannst du es bei LCHF Deutschland abonnieren.

Viel Spaß beim schmökern!

 

Bücherbummel – Ketowissen für Anfänger

Wissen ist Macht – vor allem, wenn man die ketogene Ernährung ausprobieren möchte. Keto unterscheidet sich wesentlich von der durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfohlenen Zusammensetzung. Die wohl wichtigsten Fragen sind: Wie muss ich mein Essen neu zusammensetzen, damit ich die Vorteile der Ketose erleben kann? Welche Lebensmittel darf ich essen, und wieviel davon? Mit diesen Fragen im Hinterkopf habe ich mir drei Bücher vorgenommen, die extra für den Einstieg in die ketogene Ernährung geschrieben wurden. In diesem Auszug hier geht es um das Buch

Keto Info. Glutenfrei. Sojafrei. Wissen!

v.l.: Prof. Dr. Ulrike Kämmerer, Daniela Pfeifer (Mitte), ich (rechts)

Ich habe auf dem LCHF Kongress in Düsseldorf Prof. Dr. Ulrike Kämmerer (links) und Daniela Pfeifer (Mitte) kennengelernt, deren beider Arbeit ich sehr schätz2.

Autoren: Dr. med. univ. Vilmos Fux, Daniela Pfeifer

ISBN 13: 978-3741280658

In ihrem neuesten Buch „Keto Info“ arbeitet Daniela Pfeifer mit Dr. med. univ. Vilmos Fux zusammen. Dr. Fux hat an der

Medizinischen Universität Insbruck Humanmedizin studiert. Er legt seinen Schwerpunkt auf Präventions- und Ernährungsmedizin. Fax hat sich spezialisiert auf Lebensmittelintoleranzen, Fettsäuren und Ernährungstherapie bei Gicht, Reizdarm, metabolischem Syndrom und Diabetes, ketogene Ernährung bei Epilepsie und neurodegenerativen Erkrankungen.

Ketogene Ernährung: Die Wissenschaft dahinter

Das Buch Keto Info wartet ebenso wie das Buch Keto Basics mit nur knapp über 100 Seiten auf, und strotz trotzdem vor Wissen und Rezepten, die leicht umsetzbar sind. Die ersten 40 Seiten widmet Dr. Fux der Hintergrundinformationen zu Keto. Er zeigt auf, was er unter einer artgerechten Ernährung für den Menschen versteht, wo Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Low Carb und ketogener Ernährung liegen und greift die bekanntesten Vorurteile gegen Keto auf. Leicht verständlich erklärt er, warum Keto weder Gicht verursacht, noch besonders eiweißlastig ist, oder für die Leistungsfähigkeit Kohlenhydrate benötigt werden. Sehr aufschlussreich ist das Kapitel Therapeutische Anwendung. Denn entgegen der weitläufigen Meinung ist die ketogene Ernährung nicht in erster Linie zum abnehmen entwickelt worden – auch wenn dies häufig ein sehr positiver Nebeneffekt ist. Dr. Fux zeigt wissenschaftlich belegt auf, wie Keto als Begleittherapie bei Diabetes, Epilepsie, GLUT-1-Defekt, Krebs oder Polyzystisches Ovarsyndrom, Alzheimer, Parkinson und Multipler Sklerose eingesetzt wird. Dabei weist Dr. Fux neben den Vorteilen auch die z. T. noch nicht sehr gute Studienlage hin, so dass sich der Leser selbst ein Bild machen kann, ob er sich bei den aufgezeigten Krankheiten auf das Experiment Keto einlassen möchte.

Ketogene Rezepte für die Praxis

Die Theorie stellt die Basis für die praktischen Umsetzungstipps dar, die Daniela Pfeifer im nächsten Kapitel gibt: Strategien zur Umsetzung, was beachtet werden muss und wie Ketose messbar wird. Auch ein kurzer Auszug aus der Lebensmittelliste, die bereits im Buch Keto Basics gelistet ist, sowie eine Einkaufsliste erleichtern die Umsetzung der dann folgenden Rezepte. Auch für diesen Rezeptteil wurde das bewährte Ampelsystem zu Grunde gelegt:

  • Grün: bis 3g Kohlenhydrate pro angegebener Portion
  • Gelb: bis 6g Kohlenhydrate pro angegebener Portion
  • Rot: bis 8g Kohlenhydrate pro angegeben Portion

Die Rezepte in Keto Info, übrigens keins doppelt zu einem der vorherigen Bücher, sind unterteilt in

  • Frühstück/Brote/Aufstriche
  • Salate/Suppen/Hauptspeisen
  • Süßes/Desserts

Selbst ich, die seit rund 2,5 Jahren ketogen lebt, hat viele neue und leckere Rezepte vorgefunden. Und dazu genauso, wie ich es mag: Einfach, schnell und unaufwendig umzusetzen. Von mir gibt es zwei Daumen hoch für die Bücher von Daniela. Damit ist ein einfacher Einstieg in die ketogene Ernährung definitiv machbar.

Über den Autor

Miriam

Facebook

Ich heiße Miriam Hoffbauer, bin Jahrgang ’78 und ernähre mich seit Dezember 2014 kohlenhydratarm. Auf ketoVida teile ich meine Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung und wie diese auch dir auf dem Weg zu einem gesunden und schlanken Leben helfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.