Hähnchen auf Butternut-Zucchini-Pfanne

MiriamAbendessen, Allgemein, Mittagessen, RezepteKommentar schreiben

Eigentlich wollte ich mein langes Wochenende nutzen, um weitere Weihnachtsplätzchen zu backen. Nun, irgendwie habe ich alles gemacht, nur nicht gebacken. Aber ich war nicht ganz untätig, ich habe ein neues Gericht für dich. Dazu braucht es nur fünf Zutaten und eine Bratpfanne, plus etwas Gewürz. Also einfach und schnell, ganz so wie ich es mag :-D

Zutaten (für eine Portion)

150g Hähnchen (in Streifen)

100g Butternut Kürbis

150g Zucchini

Olivenöl

Butter

Salz

Farben von Jaipur von Herbaria (Indischer Curry)

Ergibt 13g Kohlenhydrate, 59g Fett, 37g Eiweiß (Skaledman-Ratio 1,18)

Schneide den Kürbis und die Zucchini in Würfel. Gib großzügig Olivenöl in eine Pfanne, dazu ein Stückchen Butter. Wenn beides heiß ist, füg den Kürbis hinzu und brate ihn an. Bevor der Kürbis ganz durch ist, die Zucchini dazu, alles gut anbraten. Die fertigen Würfel auf einem Teller anrichten, mit Salz und ca einem Teelöffel Farben von Jaipur würzen. Dann die Hähnchenstreifen in dem restlichen Olivenöl anbraten und auf dem Gemüse anrichten. Guten Appetit!

 

Beitrag drucken

Teilen mit:
[author title="Über den Autor"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.