Avocado-Kiwi-Creme á la Dr. Strunz

MiriamAllgemein, Frühstück, Rezepte0 Comments

Vor einiger Zeit habe ich mir das Buch „no carb Smoothies (Leseprobe)“ von Dr. Strunz gekauft. Da sind etliche sehr leckere Rezepte drin. Naja, das mit dem „No Carb“ ist übertrieben, aber angegebenen 4-6g Kohlenhydrate für die meisten Rezepte kann ich mit dem Titel leben.. Dr. Strunz ist schon lange ein Verfechter der Low Carb-Ernährung, zeigt in dem Buch auch nochmal kurz die Vorteile der Ketose auf. Aber nun genug zum Buch. Ein Rezept hat es mir extrem angetan, der Avocado-Kiwi-Smoothie (S. 73). Da ich irgendwann mal etwas zu wenig Wasser genommen habe, als dass das Rezept als Smoothie trinkbar wäre, habe ich festgestellt, dass es ein super Frühstücksbrei ist. Ich nehme dazu folgende

Zutaten

1/2 Avocado (80g)

1 kleine Kiwi (60g)

20g Vanille-Eiweißpulver (alternativ nur etwas echte Vanille oder Vanillearoma)

2 EL Arganöl

Wasser

Ergibt laut MyFitnessPal 8g Kohlenhydrate, 26g Fett 18g Eiweiß (Skaldeman-Ratio 1), laut Buch von Dr. Strunz sogar nur 5,5 Kohlenhydrate, 28,7g Fett und 18,4g Eiweiß (Skaldeman-Ratio 1,2), und der hat noch ein paar Zutaten mehr drin. Hier müsst Ihr Euch selbst entscheiden, welchen Werten Ihr glaubt.

Unabhängig von den Werten ist das einfach und lecker. Alle Zutaten in den Mixer, kurz pürieren, fertig. Ich trinke meistens noch einen Bulletproof Coffee dazu, damit ich nicht zu schnell wieder Hunger habe.

 

Beitrag drucken

Über den Autor

Miriam

Facebook

Ich heiße Miriam Hoffbauer, bin Jahrgang ’78 und ernähre mich seit Dezember 2014 kohlenhydratarm. Auf ketoVida teile ich meine Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung und wie diese auch dir auf dem Weg zu einem gesunden und schlanken Leben helfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.