Wildlachs mit Babyspinat, Fenchel und Blaubeeren

MiriamAbendessen, Allgemein, Mittagessen, RezepteKommentar schreiben

Bei dem Gericht wollte ich mal etwas Neues ausprobieren, es sollte aber trotzdem schnell gehen. Da ich in letzter Zeit viele grüne Smoothies trinke, mixe ich gerne mal verschiedenste Salate mit Beeren. Und etwas ähnliches habe ich hier gemacht, nur dass ich den Salat nicht püriert habe 😉

Zutaten (für eine Portion)

250g Wildlachs

1 Handvoll Babyspinat

1 Handvoll Blaubeeren

1/2 Knolle frischen Fenchel

Pekannussöl

Den Wildlachs habe ich in Butter von beiden Seiten kurz angebraten. Ich mag es, wenn er innen noch leicht glasig ist. vorher habe ich den Babyspinat gewaschen und auf den Teller gegeben. Den Fenchel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Blaubeeren auf den Spinat geben. Abgerundet habe ich das Ganze mit einem großzügigen Schuss Pekannussöl. Das Öl ist nur leicht russig, harmoniert aber super mit den Blaubeeren. Durch den Spinat und den Fenchel ergibt es eine sehr interessante und leckere Kombi. Guten Appetit!

 

Beitrag drucken

Über den Autor

Miriam

Facebook

Ich heiße Miriam Hoffbauer, bin Jahrgang ’78 und ernähre mich seit Dezember 2014 kohlenhydratarm. Auf ketoVida teile ich meine Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung und wie diese auch dir auf dem Weg zu einem gesunden und schlanken Leben helfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.